prophil e.V.

Philharmoniker Probe Letonja Probe In Glocke1 Credits Marcus Meyer
Backstage Glocke Streicher

… ganz nah ran ans künstlerische Leben der Bremer Philharmoniker

Über uns

Gemeinsam die Bremer Philharmoniker fördern

prophil e. V., der Freundeskreis der Bremer Philharmoniker, schafft finanzielle Freiräume für innovative Projekte der Bremer Philharmoniker und hilft so, durch Musik unsere Stadt liebens- und lebenswert zu machen. Unsere Mitglieder bilden mit der uns verbindenden Freude an der Musik und dem gemeinsamen Engagement ein Netzwerk zur Förderung des Orchesters und damit auch der klassischen Musik in Bremen und umzu.

Über die besonderen Veranstaltungen, die wir zusätzlich zum Konzertbetrieb in der Glocke ermöglichen, bauen wir eine Brücke in die Stadtgesellschaft. Über die Mitgliedsbeiträge und zusätzliche Spenden haben wir einen Beitrag dazu leisten können, neue Instrumente für das Orchester anzuschaffen und eine Vielzahl von kleineren und größeren Projekten durchzuführen.

Insbesondere unterstützen wir das Engagement des Orchesters bei der Initiative »Orchester des Wandels«, in der sich die Musiker:innen in außergewöhnlichen Konzertformaten – zuletzt gemeinsam mit den Klimaforscher:innen des Alfred-Wegener-Instituts im Sendesaal und im Übersee-Museum – mit der Klimakrise auseinandersetzen. Und schließlich haben wir auch in Pandemiezeiten wieder Projekte der Musikwerkstatt mit Kindern möglich machen können.

Auch für die Zukunft haben wir eine Menge vor: Zunächst freuen wir uns mit den Bremer Philharmonikern über das neue Domizil im Tabakquartier in Woltmershausen. Und zudem nähern wir uns mit großen Schritten dem 200. Jubiläum des Orchesters, wir schreiben mittlerweile die 198. Spielzeit…

FLYER PROPHIL (PDF)

Satzung (PDF)

Das bietet prophil Ihnen

  • Einladung zum Neujahrsempfang
  • Einladung zu exklusiven Orchesterproben
  • Einladung zur Teilnahme an exklusiven Konzertreisen
  • Exklusive Begegnungen mit Musiker:innen und Dirigent:innen
  • Kostenlose Teilnahme an einem ausgesuchten 5nachsechs-Konzert pro Spielzeit

»Sie lieben die Musik und gehen gerne ins Konzert? Dann finden Sie bei uns einen Kreis Gleichgesinnter. Unterstützen Sie die Bremer Philharmoniker und werden Sie Mitglied unseres Freundeskreises!«
Ihr Vorstand

Backstage Glocke Horn
Prophil Vorstand 2022

Der prophil-Vorstand: Claudia Marcus und Prof. Dr. Hans-Werner Zoch, stellv. Vorsitzende, Rolf Mählmann, Schatzmeister, Daniel de Olano, Vorsitzender (im Bild von links nach rechts) sowie Evelyn Bertz, Beisitzerin.

Veranstaltungen

Meldungen

19.02.2024

prophil on tour in Strasbourg

weiterlesen

prophil on tour in Strasbourg

Auf Einladung der Freunde des Philharmonischen Orchesters Strasbourg reiste eine Gruppe von prophil-Mitgliedern vom 8. bis 10. Februar 2024 in die wunderschöne Stadt im Elsass, um ein Konzert des Orchestre Philharmonique de Strasbourg unter Leitung von Marko Letonja zu erleben. Er hatte dieses Orchester von 2012 bis 2021 geleitet, bevor er nach Bremen kam. Was neben dem Konzert noch auf dem Reiseplan stand, davon berichtet Vorstandsmitglied Werner Zoch in seinem anschaulichen Reisebericht.

Reisebericht Strasbourg (PDF)

19.10.2023

prophil zu Gast bei Thein Brass

weiterlesen

prophil_Besuch_bei_Thein_Brass

Instrumente der weltbekannten und renommierten Firma Thein Brass, gegründet 1972, finden sich in vielen Orchestern auf der ganzen Welt. Um mehr über die „Handwerkskunst“ des Instrumentenbaubetriebes zu erfahren, öffnete die Werkstatt freundlicherweise ihre Tore für eine Besichtigung. Was die prophil-Mitglieder bei ihrem Ausflug zu Thein Brass erlebt haben, hat Vorstandsmitglied Werner Zoch in einem kurzweiligen Bericht zusammengefasst.

Bericht (PDF)

Fotos Besuch Thein Brass

10.07.2023

Wir wünschen schöne Ferien!

weiterlesen

Orchesterfoto Saison 2022 2023 Halle 1 Fun Caspar Sessler

Nach einer aufregenden Konzertsaison 2022/2023, die besonders durch den Umzug des Orchesters ins Tabakquartier im vergangenen Jahr und die große Südkorea-Tournee im Frühling 2023 geprägt war, wünscht der Freundeskreis der Bremer Philharmoniker allen Orchestermitgliedern und dem gesamten Team im Orchesterbüro erholsame Sommerferien und eine schöne Spielzeitpause. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen Ende August und viele wunderbare Konzerte in der 199. Spielzeit!

Neugierig auf die kommende Konzertsaison? Hier kann man das neue Saisonbuch 2023/2024 herunterladen oder nach Hause bestellen.

21.04.2023

Philharmoniker on tour in Südkorea

weiterlesen

2023 04 20 Tournee Suedkorea Frankfurt Flughafen

Vom 20. bis 28. April 2023 sind die Bremer Philharmoniker in Südkorea. Diese internationale Tournee stellt im Konzertleben unseres Orchesters ein besonderes Highlight dar. Unsere Musik und unser Kulturleben in ein fernes Land zu tragen - die Bremer Philharmoniker sind im besten Sinne als Botschafter unserer Hansestadt und unseres Landes unterwegs. Wir haben inzwischen gelernt, dass die Menschen in Südkorea deutsche Orchestermusik lieben und hier gerade die Werke von Johannes Brahms. Wer könnte diese Botschaft besser vermitteln als unser Orchester, zu dem und zur Hansestadt Bremen Johannes Brahms ein besonderes Verhältnis hatte. Welches Konzerterlebnis die Konzertbesucherinnen und Konzertbesucher erwartet, konnten wir in den letzten Konzerten der Bremer Philharmoniker selbst erleben. Nach dem intensiven und unvergesslichen Konzerterlebnis mit Schostakowitsch zu Beginn des Jahres hatten Generalmusikdirektor Marko Letonja und die Musikerinnen und Musiker erneut eine umfangreiche Probenarbeit zu leisten, die nun an verschiedenen Orten in Korea ihren Höhepunkt finden wird. Eine solche Reise ist stets ein Mosaik aus vielen Bausteinen, dabei ist natürlich die Musik der wichtigste. Aber, es gehören unzählige weitere Elemente dazu, auch logistische, dessen sind wir uns bewusst. So hoffen und wünschen wir, dass die Tournee ein voller Erfolg wird, die Konzertsäle immer gut gefüllt sind und auch das nötige Quentchen Glück, das bei solch einem Großprojekt manchmal hilfreich sein kann, stets zur Stelle ist, falls überhaupt benötigt. Wir wünschen unserem Orchester eine gute, störungsfreie Reise und geben im Namen des gesamten prophil e. V. unsere guten Wünsche und herzliche Grüße mit auf den Weg!

Im Reisetagebuch der Bremer Philharmoniker können alle Stationen der Reise mitverfolgt werden: Zum Reisetagebuch

15.01.2023

Frohes neues Jahr!

weiterlesen

441D1BBD 110B 4510 B811 6F57F5CE88CD

Nach einem wunderbar kraftvollen und beschwingten Neujahrskonzert mit Dirigentin Marzena Diakun und Akkordeonist Richard Galliano konnte am 15. Januar nach zweijähriger Pause endlich wieder der traditionelle Neujahrsempfang von prophil in der Glocke stattfinden. Musikerinnen und Musiker der Bremer Philharmoniker sowie zahlreiche Mitglieder von prophil nutzten die Gelegenheit, bei Getränken und Häppchen ins Gespräch zu kommen und sich auszutauschen. Wir freuen uns auf viele weitere inspirierende Begegnungen in 2023 und wünschen allen noch ein frohes und gesundes neues Jahr!

12.12.2022

Prof. Dr. med. Eckart Altenmüller zu Gast bei prophil e. V. im Tabakquartier

weiterlesen

F9109657 C955 4E83 A098 09B24A5113F5

Wissen Sie, wo in Ihrem Gehirn eine unfassbar umfangreiche Musikbibliothek untergebracht ist? Und welche Gehirnregionen aktiv sind, wenn Sie Musik hören oder selbst musizieren? Fast alle.
Über diese und viele weitere Erkenntnisse der modernen Hirnforschung berichtete Prof. Dr. med. Eckart Altenmüller am 8. Dezember 2022 im Probensaal der Bremer Philharmoniker im Tabakquartier.
Prof. Altenmüller ist ein sehr renommierter und bekannter Mediziner und Neurowissenschaftler, dessen Spezialgebiet die neurophysiologischen und –psychologischen Wirkungen von Musik auf uns Menschen sind. Er leitet das Institut für Musikphysiologie und Musikermedizin der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover.
In seinem begeisternden Vortrag schilderte er, welche Wechselwirkungen die Musik in unserem Gehirn auslöst und wie diese z. B. bei Schlaganfall-Patienten sogar therapeutisch eingesetzt werden können. Und, dass alternde Gehirne durch Musizieren (z. B. Klavierspiel oder Chorgesang) verjüngen können.
Es war ein faszinierender und lehrreicher Abend, den erfreulich viele Mitglieder von prophil e. V., Musikerinnen und Musiker der Bremer Philharmoniker und zahlreiche Gäste erleben durften. Mit vielen Beispielen und Forschungsergebnissen aus seiner Arbeit bestärkte Prof. Altenmüller Interesse und Freude an der Musik, die auch die Gemeinschaft und das Miteinander in der Gesellschaft fördert.
Prof. Altenmüller hat auch ein Musikstudium absolviert und überraschte die Zuhörerinnen und Zuhörer zum Abschluss seines Vortrags mit dem ausdrucksstark vorgetragenen Querflöten-Solo „Syrinx“ von Claude Debussy. Dabei lobte er spontan auch die gute Akustik des neuen Probensaals.
Mit einem großen Applaus dankten die Anwesenden Prof. Altenmüller, der sogar noch Zeit fand, einige Fragen aus dem Publikum zu beantworten.

Mitglied werden

Private Mitgliedschaft

Erfahren Sie mehr über klassische Musik heute, über den Alltag der Musiker:innen, über den Betrieb des Orchesters oder wie ein Programm zustande kommt.

Ihre Vorteile als Mitglied:

  • Sie können pro Spielzeit ein 5nachsechs-Afterwork-Konzert kostenlos besuchen und dazu noch eine weitere Person kostenlos einladen.
  • Sie begegnen den Musiker:innen und Dirigent:innen zu exklusiven Anlässen.
  • Sie erhalten jedes Jahr eine Einladung zum Neujahrsempfang.
  • Wir laden Sie zu exklusiven Orchesterproben ein.
  • Wir laden Sie zu exklusiven organisierten Konzertreisen ein.
Schüler:in / Studierende 25 Euro
Einzelmitgliedschaft 50 Euro
Paare 80 Euro
Fördermitgliedschaft 500 Euro

Antrag private Mitgliedschaft (PDF)

Firmenmitgliedschaft

Ermöglichen Sie sich und Ihren Mitarbeiter:innen neue Horizonte und fördern Sie nebenbei die Bremer Kulturlandschaft.

Ihre Vorteile als Firmenmitglied:

  • Für jeweils bis zu 10 Gäste oder Mitarbeiter:innen haben Sie alle Vorteile der privaten Mitgliedschaft.
  • Sie werden im Kreis der Firmenmitglieder zu exklusiven Empfängen eingeladen.
  • Sie werden mit Firmenlogo im Saisonbuch der Bremer Philharmoniker als Förderer:in benannt.
Firmenmitgliedschaft 1.000 Euro

Antrag Firmenmitgliedschaft (PDF)

Spenden

Unterstützen Sie die Bremer Philharmoniker durch eine Spende oder helfen Sie mit einer zweckgebundenen Spende, ein bestimmtes Projekt zu unterstützen. Wir bitten insbesondere um Spenden für die musikalische Förderung von Kindern in benachteiligten Quartieren – Stichwort: Musikwerkstatt.

Fortlaufend sammeln wir Spenden für den Musikinstrumentenfonds und bitten um Unterstützung – Stichwort: Instrumentenfonds.

Kontoverbindung (NEU ab 2022):
prophil e.V.
IBAN DE56 2505 0000 2002 0562 91
BIC NOLADE2HXXX | NORD/LB

Spendenformular (PDF)

Unsere Mitglieder und Förderer

Mitglieder und Förderer

Philharmoniker Probe Letonja Probe In Glocke8 Credits Marcus Meyer
Prophil 06

Kontakt

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

prophil e.V.
Freundeskreis der Bremer Philharmoniker
Am Tabakquartier 10 | 28197 Bremen

Fon: 016 246 244 00
Mail: info@prophil.de